Logo_InkeVoss

Ob Hofnachfolge oder Betriebsübergabe – nicht selten stoßen in diesem Prozess Altbewährtes und Innovatives aufeinander. Unterschiedliche Erwartungen und Zielsetzungen führen zu Konflikten zwischen den Parteien, die einer einvernehmlichen Nachfolgeregelung im Wege stehen. Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Führung eines landwirtschaftlichen Betriebes sowie der Ausbildung zur Mediatorin und zum Coach unterstützt Inke Voss ihre Klienten, eine konfliktfreie und betriebserhaltende Lösung zu finden. Als Prozessberaterin vermittelt sie zwischen überwiegend familiären Parteien und klärt generationenübergreifende Fragen und Konflikte.

Das neue Design für Inke Voß soll auf die positive Wirkung ihrer Beratungs- und Mediationstätigkeit hinweisen. Aus einer Konfliktsituation heraus entwickelt sie eine Einigung mit den Parteien, die „rund“ ist. Das Signet symbolisiert dies mit einem durchschnittenenen Kreis, in dem die verschmolzenen, ausgesparten Initialien von Inke Voss zu erkennen sind. Unterschiedliche Segmente stehen für unterschiedliche Parteien bzw. Interessen. Die Farbe Rot steht für die Dynamik des Beratungsprozesses, unterschiedliche Grüntöne für Tradition, aber auch Erneuerung und Wachstum.

Der Name Inke Voß wurde in Großbuchstaben gestaltet, was für eine gleichförmige Struktur und Ruhe sorgt. Eine Besonderheit ist das „ß“, das üblicherweise in der Großschreibweise durch zwei „S“ ersetzt würde. Es fügt sich in den Schriftzug ein, zieht dennoch den Blick des Betrachters auf sich. Der Schriftzug erfährt hierdurch einen dynamischen Verlauf. Der Untertitel wurde in Kleinbuchstaben gestaltet, was die Individualität der Beratungs- und Meidationsleistung hervorruft.

 

Share →